Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram

    Martina Reinhart

    MARTINA REINHART hat anfänglich mit Zeichnungen und Malerei gearbeitet. Nach ihrem Stipendium in Barcelona begann sie, Siebdruck in ihr werk zu intergrieren. Während ihres Aufenthaltes in Los Angeles entwickelte sie die Technik der Photogramms ,mit ihrem eigenen Körper. Meist widmet sich Reinhart speziellen Themen, die sie dann in verschiedenen Zyklen mit den entpsrechenden Techniken umsetzt.

    1972 geboren in Linz/Österreich
    1990 Abschluss Sportgymnasium Wels/Österreich
    1990 – 1991 Aufenthalt in der U.S.A.
    1993 – 1996 Höhere Graphische Bundeslehr – und  Versuchsanstalt, Graphiccolleg, Wien/Österreich
    1996 – 1997 Stipendium in Los Angeles/U.S.A.
    1997 Akademie der bildenden Künste,  Meisterklasse Franz Graf, Wien/Österreich
    2000 Stipendium in Barcelona/Spanien
    2002 Master-Abschluss (Malerei)
    2003 Asia-Europe Young Leader Symposium, Vietnam
    2005 Ph.D.(Phylosophie), Österreich
    2009 Stipendium European Forum Alpbach, Österreich
    2013 Rotary GSE-Stipendium Thailand
    2014 Lifegoeson-Award

    Einzelausstellungen (Auswahl):

    2018 – Gallery Lumina, Wels/Österreich
    2017 – ‘Wall of Fame’, Graphische, Wels/Österreich – Festwochen Gmunden/Österreich – Gallery Frewein, Wels/Österreich
    2016 – ‘Month of Photography’, Gallery Wien Mitte, Wien/Österreich – Novomatic Forum, Vienna, ‘Body/Media/Knowledge’ – Hofburg Wien/AWB, ‘Bodies and Energy’
    2015 – Retrospective ‘Martina Reinhart 1995 – 2015’, Wien/Österreich
    2014 – Gallery Gerhard Sommer, Wien, ‘Tourist/Not a Tourist’ – CIRO, Wien, ‘EgyptHennaVienna’, Österreich
    – Gallery club alpha, Wien/Artbook-Präsentation, Österreich
    2013 – Artreinhart @ HP Kunstforum, Wien/Österreich
    2012 – Gallery Benedict, Wien, ‘Energy’ – Danube-University Krems, Campus Cultur, Österreich
    – Palais Festetics, Wien, ‘Cities of Knowledge/Sites of Knowledge’, Österreich
    2011 – Casino Velden, Wien – club alpha, Wien/Bookpresäntation, Österreich
    2010 – European Forum Alpbach, Österreich – Technische Universität Wien, ´Knowledge and its structures´, Österreich
    2009 – Ankerbrotfabrik, Wien/Österreich,´Dream-Creatures´- Museum in Klosterneuburg/Österreich
    2008 – City Lofts, Wien/Österreich – Gallery im Herrenhaus, Ternitz/Österreich
    2007 – BA-CA Kunstforum/Tresor, Wien/Österreich, ‘Chimeras’
    2006 – Museum for Angewandte Kunst, MAK NITE, Wien/Österreich – Gallery Wohlleb ‘The Image of Children’, Wien/Österreich
    2005 – Semperdepot, Akademie der bildenden Künste, The Image of Man’, Wien/Österreich
    2004 – Semperdepot, , kademie der bildenden Künste, ‘The Image of Woman’, Wien/Österreich
    2003 – Rudolf Budja Gallery , Graz/Österreich – Gallery Thiele, Linz/Österreich
    2001 – Semperdepot, Akademie der bildenden Künste, Wien/Österreich
    2000 – Gallery Chobot, Wien, ´Menschen, Männer, Zaubermänner´, Österreich
    1999 – Palm Springs Television Studios’, California/U.S.A.
    – Gallery Mühlviertler Künstlergilde, Linz/Österreich
    1998 – Allen Edwards Salon, Los Angeles/U.S.A.
    1996 – Gallery Junge Kunstwerkstart, Wien/Österreich
    1995 – Traunkirchen/ÖO,Österreich

    Gruppenausstellungen (Auswahl):
    2017 – Ankerbrotfabrik, Domenig Gallery, Wien/Österreich
    2016 – Gallery Itinerarte, Venice/Italien
    2015 – Venice Biennale, Palazzo Bembo ‘Personal Structures’, Italien
    2013 – Gallery Impact, Wr. Neustadt/Österreich – Nina Torres Fine Arts, Miami/USA
    2012 – Miami River Artfair, USA – Broadway Gallery, New York City, USA
    2011 – WKO Paris
    2010 – Eisler-Price-Nominees, Bank Austria Kunstforum, Wien/Österreich
    2009 – Hofburg, Wien/Österreich
    2008 – Kranister Gallery, Klosterneuburg/Österreich
    2007 – Gallery Artmark, Wien/Österreich, kuratiert von Dr. Assmann, OÖ Landesmuseen, Österreich
    – Kunst für Menschen in Not, Stift Melk/Österreich
    2006 – Art Miami, USA – Palais Liechtenstein, Wien/Österreich – Gallery Chobot, Wien/Österreich
    2003 – Gallery Chobot, Wien/Österreich – Museum für Angewandte Kunst, Wien/Österreich, MAK NITE
    2002 – Biennale ‘Premio del Golfo’, Italien, Kurator: Peter Noever – Quartier 21/Museumsquartier, Wien/Österreich
    Vienna – Tabakmuseum/MQ, Wien/Österreich
    1998 – Venice Art Walk, LA/USA
    1996 – Design Center, Linz, Österreich

    private Sammlungen:
    Brodar, Bruckner, Nowotny,  Pfannl, Stromberger, Wojda

    öffentliche Sammlungen:
    Museum City of Linz, City of Vienna, Gallery Burgenland/NÖ, OeNationalbank

    Auszeichnungen:
    Award of the academy – Award county OÖ